TOP Kaufempfehlung

Leichtgewichtrollator Ligero silber

Diesen sehr beliebten Rollator erhalten Sie mit einem Einkaufskorb, einen Sitz, einen Stockhalter und einem gepolsterten Rückenbügel, welchen Sie auch abnehmen können. Der Rollator ist faltbar und einfach zu bedienen.

Angebote Rollator / Gehwagen

Aktuelle Angebote

Rollator Angebote

Rollator Bestseller

Weinberger Alu-Rollator mit Zubehör, klappbar (9269)
  • leichter, handlicher und stabiler Rollator aus Aluminium
  • in kürzester Zeit in 2 Stufen zusammenklappbar
  • zwei Bremsgriffe an den ergonomisch geformten Handgriffen, 6-fach höhenverstellbar
  • praktische Stufenhilfe zum leichten überwinden von Bordsteinkanten
  • SGS getestet / Medizinprodukt Klasse 1
ab 99,00 Euro
Bei Amazon kaufen
Rehaforum Rollator mit Eurobremse silber
  • benutzerfreundliche Eurobremse
  • inkl. Korb, Tablett & Stockhalter
  • silber
  • Himi.-Nr. 10.50.04.1120
ab 51,00 Euro
Bei Amazon kaufen
Invacare P452E/3 Banjo Rollator
  • Vollständig ausgestattet für unbeschwertes Vergnügen
  • Individuelle Anpassung der Handgriffe an den Nutzer
  • Großer, stabiler Korb und leicht zu reinigende Ablage sind direkt mit dem Rahmen verbunden
  • Pannensichere Bereifung
  • Zusätzliche Sicherheit durch fest angebrachte Reflektoren
ab 45,29 Euro
Bei Amazon kaufen
Dietz Ligero Leichtgewichtrollator Aluminium Rollator Korb PU Bereifung Sitzhöhe 56 cm
Serienmäßig mit Einkaufskorb, Sitz, Stockhalter und abnehmbarem, gepolsterten Rückenbügel.

Hilfsmittelnummer: 10.50.04.1138
ab 71,50 Euro
Bei Amazon kaufen
FabaCare Premium Alu-Rollator Set, Leichtgewicht-Reiserollator mit Vollausstattung, 3-fach faltbar für Kofferraum, Reise und Flug, Höhe verstellbar, Gurt, Stockhalter, mit FabaCare Sicherheitsreflektoren (Schwarz)
  • FabaCare Rollator Set RL-A42012. Sehr leichter und stabiler Profi Aluminium Rollator (7,6 kg), höhenverstellbar (79 bis 92 cm), kinderleicht zusammenfaltbar für den Transport in 3 Stufen auf Minimal-Größe von 66 x 27 x 37 cm, mit FabaCare Sicherheitsreflektoren
  • Mit Vollausstattung: anatomisch geformte Handgriffe mit Ballenablage, Feststellbremse, abnehmbarer Rückengurt, abnehmbare Tasche, Gehstock-Halterung, Ankipphilfe am Hinterrad, Reflektoren an den Vorderrädern
  • Max. Belastbarkeit der Sitzfläche: 136 kg, Sitzhöhe: 53,5 cm
  • Der perfekte Rollator für unterwegs, der Reiserollator lässt sich durch seine kompakte Größe im zusammengefalteten Zustand bequem im Kofferraum oder einer Tasche verstauen, ideal auch für Flugreisen
  • Der Premium Rollator ist nach BS EN ISO 11199-2:2005 geprüft
ab 105,00 Euro
Bei Amazon kaufen
Trendmobil - LR-X Plus - Leichtgewicht - Rollator - mit Federung + Faltbar + Griffhöhe einstellbar + Stockhalter + Tasche - Weiß
  • Stabiler Rahmen aus Aluminium - Gewicht: nur 9 kg
  • Schmal zusammenfaltbar (mittig)
  • Große Sitzfläche mit Rückenlehne - bis 150 kg belastbar
  • Pannensichere PU-Bereifung
  • Leichtgewicht-Rollator inklusive Stockhalter und Tasche | faltbar mit Federung | Gehhilfe
ab 199,90 Euro
Bei Amazon kaufen
Bluw Aufblasbare Gehhilfe, Rollator, Gehgestell - silber - Spaß Gag Geschenk für Oma und Opa oder Verkleidung / Kostüm zu Karneval, Halloween
  • Das ideale Accessoire für ein alter Mann Kostüm - Einfach Luft ablassen und in deine Tasche stecken wenn es nicht gebraucht wird!
  • Ein wunderschönes Witzgeschenk für Vatertag, Geburtstag oder Verrentung!
  • Warum nicht die Zeit bremsen mit einer Aufblasbaren Gehhilfe?
  • Material: PVC-Kunststoff.
  • Höhe ca. 90 cm.
ab 7,49 Euro
Bei Amazon kaufen

Die Altersstruktur unserer Bevölkerung verändert sich. Die Ursache für den hohen Anteil an älteren Menschen ist der Geburtenrückgang seit 1972. Durch die fortschrittliche Medizin steigt jedoch das Alter der Menschen. Die Menschen werden also älter und müssen sich entsprechend zu Hause bewegen.

Um die Bewegung zu fördern, beziehungsweise zu erleichtern gibt es verschiedene Hilfsmittel. Dazu zählen Rollatoren für innen und außen, der Gehstock und Wanderstock, diverses Zubehör für den Rollator sowie Nordic-Walking-Stöcke.

Der Rollator ist noch gar nicht so alt. Im Jahr 1978 wurde der Rollator in Schweden erfunden. Die ersten Rollatoren wurden dann 1990 in Deutschland verkauft. Zunächst waren viele Händler skeptisch: Wer soll mit solch einem Gehwagen „umherlaufen“? Doch schon im Jahr 2007 wurden deutschlandweit 500.000 Rollatoren verkauft. Es gibt heute sehr viele verschiedene Rollatoren auf dem Markt. Welchen Unterschied es zwischen einem Rollator für innen sowie außen gibt und welche Rolle der Preis und die Ausstattung spielen, möchten wir Ihnen auf den folgenden Seiten näher bringen.

Auf was muss ich beim Kauf von Rollatoren, Gehstöcken oder Rollator Zubehör achten?

Um Ihnen diese und viele andere Fragen zu beantworten, haben wir für Sie viele Fragen auf dieser Seite zusammengefasst: Häufig gestellte Fragen
Aber auch in den entsprechenden Kategorien finden Sie viele Tipps zur richtigen Auswahl.

Bei den Rollatoren sollten Sie sich entscheiden, ob Sie einen für innen oder einen für außen erwerben möchten. Hierbei gibt es wichtige Unterschiede bei der Größe und Wendigkeit.

Auch bei den Gehstöcken sollten Sie auf die richtige Größe achten, andernfalls wird dieses Hilfsgerät keinen Nutzen haben. Weitere Infos finden Sie in der jeweiligen Kategorie.

Welchen Rollator sollte ich kaufen und welcher wird häufig verwendet?

Sie stellen sich sicher die Frage welcher Rollator der Richtige ist, den Sicherheitsansprüchen genügt und entsprechenden Komfort bietet beziehungsweise welcher Rollator häufig im Einsatz ist.
Eine Umfrage der Stiftung Warentest hat gezeigt, welche Probleme am häufigsten auftreten beziehungsweise, worüber sich die Nutzer ärgern. Genau aus diesen Gründen sollten Sie nicht zum Standard Modell greifen, welches Ihre Krankenkasse Ihnen übergibt. Welches Modell häufig zum Einsatz kommt, zeigt die folgende Umfrage der Stiftung Warentest an welcher 400 Angehörige und Nutzer beteiligt waren.

Rollator Nutzer des Rollators
selbst finanziert                174
ohne Zuzahlung           148
mit Zuzahlung     78

Die Vollständige Umfrage finden Sie auf der Webseite von Stiftung Warentest.